THERAPIEURLAUB / INTENSIVTHERAPIE / REHABILITATION / PRÄVENTIONSWOCHE

Diese Sonderform der mTGT stellt eine besonders intensive Kurztherapie dar. Sie kann aus ganz unterschiedlichen Gründen zur Anwendung kommen.

  • Akuter Behandlungsbedarf
  • Intensivstart eines regulären mTGT-Zyklus
  • Rehabilitation nach Klinikaufenthalt
  • Vorbeugung gegen psychische Störungen
  • "Seelisches Aufräumen" (Aussage einer Patientin) oder Psychohygiene
  • Angehörigen-Coaching von Menschen mit psychischen Überlastungsstörungen 
  • Personal Akut-Coaching
  • Wunsch nach rascher Hilfe
  • Hohe geografische Distanz zum Wohnort
  • Zeitmangel

Es erfolgt wie immer vorab ein Assessmentgespräch. Die Intensivtherapie selbst besteht aus 2 Therapieeinheiten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen - in der Regel Montag bis Freitag  jeweils Vormittag und Nachmittag. Natürlich rücken hier kurzfristige Therapieziele gegenüber langfristigen in den Vordergrund.

Therapieurlauber wohnen !kostenlos! im gemütlichen "Kraft-der-Stille-Appartement" oder in einem der Tourismusbetriebe der Region. Unser Therapieappartement ist im Landhausstil eingerichtet - einfach, romantisch und liebevoll. Nur natürliche Materialien - und viel Holz. Badezimmer mit alter Gußeisenwanne und Küchenzeile sind eigene Entwürfe. Sie wurden von uns selbst gefertigt. Es treffen sich Stilelmente aus England, Frankreich, Skandinavien und sogar von jenseits der großen Teiches (die Schablonenmalerei in der "Engelstubn" stammt aus Georgia/USA) mit historischen Stücken unserer Kultur. Die Stühle in der "Engelstubn" sind über 100 Jahre alt, Omas Küchentisch immerhin schon 90 - Mit neuer Platte sieht man ihm das kaum an. Die Tischbeleuchtung hängt an einer alten Traktorenkette so als ob sie zueinander gehörten. Selbst die Küchenbank ist ein Restaurierungsstück. Alle Polsterarbeiten wurden selbst gemacht. Wir folgen dem Prinzip der Nachhaltigkeit, das auf unserem Therapiehof groß geschrieben wird und nicht nur eine Worthülse darstellt. Was sinnvoll überarbeitet werden kann, wird weiterverwendet und nicht zeitgeistig entsorgt. Wenn etwas "neu" gemacht wird, dann aus natürlichen hochwertige Materialien. Es entstand eine harmonische Melange, die vor allem das Wohlfühlen und Entspannen zum Ziel hat. Somit ist dieser Wohnbereich integrativer Bestandteil der Therapie.  



Anreise Sonntag Abend /Montag Morgen bis Freitag Mittag /Abreise

Anreise ab 16.00h-20.00h, Abreise bis 12.00h

Eine Frühstücksmöglichkeit besteht So-Fr (Samstag geschlossen) in "Adams Raststüberl" direkt im Ort. Die nahe Stadt Gföhl bietet Selbstversorgern vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.  Geheimtipps sind die Bäckerei Prinz in Gföhl oder die Fleischerei Böck in Rastenfeld.

Das Appartement (ca. 40qm) umfasst:

  • -  "Schlafstubn" (Queen-Size-Bett) mit Schreibsekretär, DVD/CD-Player, Radiowecker
  • -  "Badstubn" mit WC & Wanne
  • -  "Engelstubn" = Wohnküche mit gemütlichem Sitzplatz, Kühlschrank, Kochfeld, Kaffeefilterautomat und Wasserkocher

All das in einer salutogenen Farbgebung mit Fengshui-Elementen. Entsprechend der Gesundheitsphilosophie unseres Hauses gibt es kein Internet, TV oder Telefon im Appartement. Die Kraft liegt in der Stille. Die Begleitmusik liefert die Natur ...

Wir bieten ein spezielles Intensivarrangement an, das als Therapiewoche oder als Interventionsmaßnahme genutzt werden kann wie etwa Reha nach Klinikaufenthalt, dringend zu erreichende kurzfristige Therapieziele, personal Akut-Coaching, Prävention bei psychischem Stress, Intensivstart einer Therapie u.v.m.

Ein Assessmentgespräch ist auch hier die Grundvoraussetzung. Dieses Sonderpaket hat besonders günstige Konditionen - siehe Honorarordnung - die sich ausschließlich auf dieses Therapie-Paket beziehen. 

Sollten Abholdienste benötigt werden, berechnen wir 1.-€/km. 

Wir befinden uns auf 630m Seehöhe, eine besonders gesundheitsförderliche Höhenlage.

Unsere wunderschöne Region im Waldviertel ist eine weitgehend unberührte Landschaft, die man in ihrer einmaligen gesundheitsfördernden Atmosphäre entspannend auf sich einwirken lassen kann. Es bestehen aber Freizeitmöglichkeiten in Überfülle, von Golf bis zu Pferdewanderungen, herrliche Seen locken Wasserratten im Sommer, Langlaufloipen warten im Winter, zahllose historische Ausflugsziele verwöhnen die Kulturbeflissenen.

Die umfangreichste Informationsquelle für Nächtigungsmöglichkeiten ist das Büro von "Waldvierteltourismus" in Zwettl


Hier einige kleine Tipps direkt aus der Nachbarschaft, falls ein Zimmer mit Frühstück oder mehr gewünscht wird.

Urlaubsbauernhöfe:

Forthofer Franz & Christine

Peygarten-Ottenstein 29, A-3532 Rastenfeld

Telefon +43 (0) 2826 / 490


Familie Schildorfer

Mottingeramt 19, A-3532 Rastenfeld

Telefon +43 (0) 2826 / 443

E-Mail schildorfer@wvnet.at

www.schildorfer.at

Wanderreiten - Mottingeramt - Schildorfer


Landgasthöfe

Gasthof Schindler

Brunn am Wald 30, A-3522 Lichtenau

Tel: 02718/230

e-mail: office@gasthof-schindler.at

www.gasthof-schindler.at


Landpension Gamerith

Mottingeramt 41, A-3532 Rastenfeld

Tel.: +43 (0)2826 / 440; Mobil: +43 (0)664 / 8944078

EMail:buchen@landpension.at

www.landpension.at


Stadtcafe Andreas Prinz

Pollhammerstraße 2

3542 Gföhl

Tel: 02716 60177


Hotels

Schlossrestaurant & Hotel Ottenstein

Peygarten/Ottenstein 60,  A-3532 Rastenfeld

Tel.: +43 (0)2826/251

E-mail:rezeption@hotelottenstein.at

www.hotelottenstein.at


Faulenzerhotel Schweighofer

A-3533 Friedersbach 53

Tel: 0043(0)2822/77511-0

Mail: willkommen@faulenzerhotel.at

www.faulenzerhotel.at


Schlossgasthof Rosenburg

Fr. Heidi Kalss

3573 Rosenburg 2

www.schlossgasthof-rosenburg.at


Mehr Infos bitte direkt bei  "Waldvierteltourismus".