TREKKING mit den Alpacas "Oskar & Carlos", Ziege "Dussy" oder Zwergmuli "Rico"

Grundsätzlich sind wir kein klassischer Tourismusbetrieb, wir sperren uns aber nicht, wenn an unsere Tür geklopft wird und haben auch Einiges zu bieten . . .

Tierwandern ist eine der schönsten Arten,  in der traumhaften Waldviertellandschaftdie Natur zu genießen und eine perfekte Methode, den Alltag hinter sich zu lassen.

Es können bis zu vier Tiere und bis zu 8 Personen daran teilnehmen. Rocky allerdings nur in geschulter Hand. Alternativ die Ziegenherde und 2 Alpacvas - je nach Alter, Lust und Erfahrung.

Festes Schuhwerk und Outdoor-Kleidung erforderlich. Handschuhe werden zarten Händen empfohlen.

Kinder unter 10 Jahren (=vollendetes 10. Lebensjahr) dürfen ein Alpaca nur unter Sicherung durch einen Erwachsenen führen.

Eltern haften grundsätzlich für ihre Kinder.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Wir behalten uns vor, Personen, die den Vorgaben nicht folgen, vom Führen eines Tieres jederzeit ohne nähere Begründung auszuschließen.

Rechtzeitige Terminabsprache erforderlich - in der Regel eine Woche im Voraus. Nach Verfügbarkeit auch kurzfristiger.